Skip to content
GET 10% OFF FOR ANY ORDER – CODE: SSJ10
GET 10% OFF FOR ANY ORDER – CODE: SSJ10
Die 14 stärksten Charaktere von Dragon Ball Z

Die 14 stärksten Charaktere von Dragon Ball Z

Die 14 stärksten Charaktere von Dragon Ball Z
Wenn Sie ein Anime-Zuschauer sind, wissen Sie bereits, was in diesem Artikel kommt. Seit es Shonen gibt, gab es immer eine endlose Debatte. Unabhängig vom Anime-Titel wollen wir alle wissen: Wer ist der stärkste Charakter?

Dragon Ball ist zweifellos eine der beliebtesten Anime-Franchises aller Zeiten. Einige der berühmtesten Charaktere sind Goku, Vegeta und Piccolo. Es sind Charaktere, die unter Fans der Serie heftige Debatten ausgelöst haben. Es ist ein Anime mit extrem mächtigen Charakteren und gottgleichen Actionsequenzen. All dies lässt uns natürlich nur tiefer in die Debatte versinken, wer der Stärkste ist.

Heute werden wir über Dragon Ball Z sprechen und versuchen, die stärksten Charaktere in dieser Staffel mit 291 Folgen zu ordnen.


Krillin
Krillin ist ein sekundärer Protagonist und ein alter Freund von Goku. Obwohl seine gesamte Stärke in Dragon Ball Z nicht vollständig ausgeschöpft wird, fungierte Krillin immer als Barriere, um die Bösewichte abzulenken, bevor der stärkste Charakter eintraf. Krillin ist dafür bekannt, Feinde unvorbereitet zu erwischen und sie in die Irre zu führen.

In einem Kampf gegen Friezas Soldaten sagt uns der Anime, dass Krillins Macht mit der von Meister Roshi konkurriert, was ihn zu einem der mächtigeren Erdlinge der Serie macht.

Eine Sache, die wir an Krillin lieben, ist, dass er versteht, dass er ein Mensch ist. Wie jeder Mensch hat er gewisse Einschränkungen. Trotzdem lässt er sich davon nicht entmutigen.


Meister Roshi
Meister Roshi gehört zu den mächtigeren Erdlingen in Dragon Ball. Er hat Goku, Gohan, Yamcha und Krillin trainiert.

Der Scouter sagte, sein Powerlevel sei 139. Trotzdem berücksichtigt dies nicht seine wahre Power. Roshis charakteristischer Zug, genannt Max Power, erlaubt ihm, Ki-Angriffe mit maximalem Potenzial durchzuführen. Diese Angriffe sind stark genug, um sogar den Mond zu zerstören.

Auch wenn er ein klassischer Charakter ist, bekommt er in Dragon Ball Z nicht so viel Zeit, um zu glänzen. Die Handlung von Dragon Ball Z schreitet mit neuen Protagonisten voran und lässt anderen wie Roshi etwas Zeit zum Ausruhen.

Im Laufe der Zeit überschatten ihn seine Schüler. Dennoch machen ihn seine 300 Jahre Erfahrung und Kreativität zu einem großartigen Charakter in der Serie. Außerdem glänzt er wieder in Dragon Ball Super.


Piccolo
Viele Fans halten ihn für den besten Charakter in Dragon Ball. Wir können es ihnen nicht verübeln! Er ist die Art von Charakter mit mehr Entwicklung als andere in der Serie. Als wir ihn zum ersten Mal sehen, ist er ein Bösewicht und wird später zu einem Verbündeten. Diese Verwandlung machte ihn zu einem Fanfavoriten.

Verstehen Sie uns nicht falsch, er beginnt nur, seine antagonistischen Manieren in Dragon Ball Z zu verlieren, als er sich mit Gohan anfreundet. Im Laufe der Zeit verwandelt sich Piccolo in jemanden mit Seriosität und Ehre. Mit der Zeit wird er jemand mit Güte in sich, ohne es zu merken. Es gibt immer noch Zeiten, in denen er zeigt, dass er innerlich unhöflich und gewalttätig ist, aber es ist verständlich: Er war ein Bösewicht, und es ist schwer, seine alten Gewohnheiten zu ändern.


Fries
Er ist ohne Zweifel eine der bekanntesten Figuren in Dragon Ball. Abgesehen davon, dass er ein Imperator ist, ist er der Hauptgegner von Dragon Ball.

Er ist derjenige, der Planet Vegeta zerstört, was ihn zu einem der großartigsten Antagonisten macht. Schurken kommen und gehen, aber er bleibt immer an der Spitze.

Im ersten Teil der Serie ist Frieza grausam und bedrohlich, und in Dragon Ball Z bleibt er so.

Seine Stärke, zusammen mit seiner Geschwindigkeit, erlaubt ihm, zu tun, was er will. Er foltert Vegeta, tötet fast Gohan, verletzt Nail schwer, ermordet Krillin und lenkt Piccolo ab, nachdem er seine dritte Form erreicht hat.

All dies und noch viel mehr machen ihn zu einem der stärksten Charaktere in der Welt von Dragon Ball.


Android 18
Dieser Androide ist eine von Dr. Geros Kreationen und die Schwester von Android 17. In der Cell-Saga konfrontiert sie Vegeta, und was noch überraschender ist, sie kann seine Schläge einstecken.

Während des Kampfes gewinnt sie aus einem großartigen Grund die Oberhand: Sie kann nicht an Ausdauer verlieren, weil sie ein Android ist. Als ob das nicht genug wäre, ist sie diejenige, die den Kampf beendet, als sie Vegetas Arm bricht.

Sie war ursprünglich ein Mensch und als Androide überwältigt sie einen Super Saiyajin. Das Beste an ihr sind endlose Energie und rohe Kraft. Zusammen macht es Android 18 ohne jegliche Trainingsfähigkeiten leistungsfähig.


Android 17
Er ist der Zwillingsbruder von Android 18 und Teil von Dr. Geros verschiedenen Kreationen. In Cell Saga sehen wir, wie Android 17 drei Charaktere gleichzeitig übernimmt: Trunks, Piccolo und Tien. Dies allein reicht aus, um dem Zuschauer zu zeigen, wie mächtig er ist.

Android 17 hat auch erstaunliche Fähigkeiten aufgrund der Verbesserungen von Dr. Gero. Ihm fehlte jedoch das Training, und es zeigt sich, wenn er von Imperfect Cell besiegt wird. Trotzdem denken wir, dass er zusammen mit seiner Schwester einen Platz auf dieser Liste verdient hat.


Pikkon
Manga-Leser, bitte seid uns nicht böse! Pikkon ist eine der Figuren, die nur im Anime vorkommen. Er kämpft im letzten Kampf gegen Goku. Er ist im Vorteil, bis unser Held die Schwachstelle seiner Technik findet. Sogar Goku weist darauf hin Pikkon ist ein guter Kämpfer ohne blinde Flecken.

Er ist einer der verstreutesten Dragon Ball Z-Charaktere, an den sich nicht jeder erinnert. Trotzdem macht ihn das nicht weniger mächtig.


Zukünftige Stämme
Er ist der Saiyajin-Erdling-Sohn von Bulma und Vegeta. Er kommt aus einem alternativen Universum. Unter der Anleitung von Future Gohan wird Future Trunks außergewöhnlich geschickt.

Er ist der Einzige, der in der alternativen Zukunft überlebt, und ästhetisch sieht er knallhart aus. Er tötet Frieza, Cell und hindert Buu daran, weitere Katastrophen zu verursachen.

Einige sagen, dass er einer der am meisten unterschätzten Charaktere in Dragon Ball Z ist, und andere gehen sogar so weit, zu sagen, das gesamte Dragon Ball-Universum.


Zelle
Er ist die neueste Kreation eines anderen gefürchteten Charakters, Dr. Gero. Es wurde mit der Genetik von erfahrenen Kämpfern wie Vegeta, Goku, King Cold, Frieza und Piccolo geschaffen. Im Gegensatz zu den anderen Kreationen, Android 17 und Android 18, kann Cell seine Leistung steigern, indem es Lebensformen absorbiert. Seine Absorptionskraft ist eine der am meisten gefürchteten Kräfte, und Charaktere wie Android 17 und 18 wurden Opfer. Das ist einer der Gründe, warum beide auf dieser Liste stehen! Cell erreicht seine perfekte Form, nachdem er sie absorbiert hat.


Gut Buu
Gutes Buu entsteht, wenn sich unschuldiges Buu durch Spaltung in Gut und Böse aufteilt. Majin Buu war früher völlig böse, und nachdem er den Southern Supreme Kai absorbiert hat, verwandelt er sich in einen unschuldigen Buu. Als Mr. Satan ihm sagt, er solle Menschen nicht buchstäblich töten, hört er damit auf. Später unterdrückt er seine böse Seite.

Obwohl er seinen anderen Formen unterlegen ist, betrachten die Fans Good Buu immer noch als einen der mächtigsten Kämpfer.


Sohn Gohan
Er ist als Sohn von Chi-Chi und Goku bekannt. Was macht ihn so großartig? Nachdem Dragon Ball Z beendet ist, wird Gohan der mächtigste Krieger, überlegen gegenüber Goku und weit über Vegeta. Dies wird bestätigt, nachdem er in der Lage ist, den furchterregenden und völkermörderischen Super Buu leicht zu besiegen. Dieser Buu war die schrecklichste aller Formen von Majin Buu (vielleicht abgesehen von den Absorptionen von Z-Warriors).

Gohans Verwandlung ist eine der Haupthandlungen von Dragon Ball Z, direkt nach der Cell-Saga, als Goku stirbt und sein Sohn der Beschützer der neuen Erde sein muss. Zumindest bis zu Uubs Auftritt.


Uub
Uub taucht in der Dragon Ball Z-Saga auf, beweist aber, dass er der mächtigere Erdling ist.

Direkt nach Kid Buus Tod wollte Goku mit einem fähigen Kämpfer trainieren, aber nicht unbedingt, um die Erde zu retten. Uub hatte Kid Buus latente Stärke und Freundlichkeit.

Obwohl er untrainiert war, sahen wir, wie Uub mit Goku kämpfte. Während Goku kein Super-Saiyajin wird, ist die Tatsache, dass Uub Goku in seiner normalen Form ohne jegliches Training verletzen könnte, bewundernswert.

Am Ende sieht Goku großes Potenzial in Uub und trainiert ihn stattdessen.


Vegeta
Vegeta, auch bekannt als der Prinz Vegeta der Saiyajin-Rasse. Vegeta kann gegen Perfect Cell kämpfen, obwohl Cell viel mächtiger ist als er. Vegeta widersetzt sich auch Babidis Gedankenkontrolle und ist ein Beispiel für mentale Stärke.

Während Majin Vegeta und Super Saiyan 2 Vegeta nicht mit Super Buu mithalten können, besiegt Vegito (Goku-Fusion) endlich einen der mächtigsten Antagonisten der Serie.

Vegetas Verwandlung als starkes Wesen, aber auch vom Bösewicht zum Verbündeten ist dem tadellosen Geschichtenerzählen von Dragon Ball Z zu verdanken.


Son Goku
Goku ist der mächtigste Saiyajin im Universum, besonders nach dem Ende von DBZ. Er hat eine natürliche Kampffähigkeit und seine scharfen Sinne während des Kampfes helfen ihm, die härtesten Kämpfe zu überstehen.

Goku hilft auch bei der Entwicklung verschiedener Charaktere auf dieser Liste. Außerdem ist er die Hauptfigur! Goku ist wirklich ein außergewöhnlich mächtiger und ausgeglichener Kämpfer, der in der Lage ist, mit jedem im DBZ-Kanon Kopf an Fuß zu kämpfen.
Previous article جميع التحولات سايان التي نعرفها حتى الآن