Skip to content
Dragon Ball Z Androids: Wer sind sie und wann erscheinen sie?

Dragon Ball Z Androids: Wer sind sie und wann erscheinen sie?

Dragon Ball Z Androids: Wer sind sie und wann erscheinen sie?

Manchmal, besonders wenn eine Serie oder ein Anime lang ist, hat der Autor das Gefühl, die Arbeit in verschiedene Sagen oder Bögen aufzuteilen. Sie sind gültig, da sie es uns ermöglichen, die Handlung zu teilen, neue Charaktere einzuführen und unerforschte Bösewichte zu präsentieren. Dragon Ball, ein langer Anime mit verschiedenen Jahreszeiten und Abteilungen, hatte auch die sogenannten Sagen, über die wir sprechen.


Dragon Ball ist die erste Folge von Dragon Ball. Auch als "Original" Dragon Ball bezeichnet, konzentriert sich ein Teil davon darauf, dass Goku ein Kind ist und wie er sich langsam nach oben erhebt. Die zweite Folge ist Dragon Ball Z, und ein bedeutender Teil davon konzentriert sich auf Gokus Familie, insbesondere seinen hybriden Sohn Gohan.


Sie wissen vielleicht nichts davon, aber diese Ratenabteilungen existieren nicht in der Manga. Nach dem 291. Kapitel im Manga ist das Dragon Ball Z für Sie. Auch wenn diese Division in der Manga nicht existiert, passte sie im Anime tatsächlich ganz gut. Aber das ist etwas anderes, das wir ein anderes Mal diskutieren werden.


Heute konzentrieren wir uns auf eine der berühmtesten Sagen in Dragon Ball Z: Die Androids -Saga und die Hauptgegner, die die Androids genannt werden.



Was ist die Androids -Saga?

Es ist eine bestimmte Saga in DBZ. Das Hauptmerkmal ist, dass wir drei Jahre vor Beginn der Einführung dieser Saga erhalten. Sie könnten es auch eine Warnung nennen, und ein unbekannter Charakter zu der Zeit ist derjenige, der es liefert. Er ist zukünftige Stämme.


Zukünftige Trunks erzählen unserem Helden Goku, dass neue Bösewichte die Kontrolle über die Erde übernehmen werden, wenn er und sein Team sie nicht aufhalten. Goku glaubt Trunks, auch wenn er ihm mitteilt, dass er Bulma und Vegetas Sohn ist. Unabhängig von diesen neuen Informationen beginnen Goku und sein Team eine Reise des harten Trainings, um das Unvermeidliche zu vermeiden. Sie müssen die Androids stoppen, weil Trunks aus der Zukunft stammen, und er weiß bereits, was das Schlimmste ist, was passieren könnte. Außerdem geht er buchstäblich zurück, um sie zu warnen, also muss es ziemlich ernst sein.


Damit beginnt die Androids -Saga drei Jahre später.



Wer sind die Androids?

Die Hauptantagonisten dieser Saga repräsentieren die Schaffung eines wilden Arztes. Wenn Sie den ersten Dragon Ball Rate gesehen haben, müssen Sie mit Dr. Gero vertraut sein. Er hatte bereits in der Vergangenheit Androiden gemacht, und als Goku ein Kind war, musste er den Arzt zerstören, um zu vermeiden, die Drachenkugeln zu stehlen. Zu dieser Zeit glaubten wir, Dr. Gero sei vorbei. Wenn Trunks jedoch aus der Zukunft stammt und Goku sagt, dass er am Leben ist, sind wir schockiert.


Die Androiden dieser DBZ -Saga sind die neuen Kreationen dieses Arztes. Irgendwann waren sie menschlich, aber jetzt wurden sie technologisch verändert und programmiert, um nur eines zu tun: Goku zu töten.



Was sind die besten Androids?

Natürlich wäre dies nicht komplett, ohne die Androids zu richten. Einige Websites sagen, dass es zwanzig von ihnen gibt, aber einige sind überhaupt nicht Kanon oder sogar von Fans. Wir werden gerade versuchen, die besten zusammenzufassen!



Metallitron

Wir glauben, dass er eine bestimmte Erwähnung verdient, weil er der erste Android ist, den wir jemals in Dragon Ball sehen. Er sieht buchstäblich aus wie Terminator, und das ist selbst sehr lustig. Goku kämpfte gegen ihn als Kind. Außer dieser eine Tatsache gibt es wirklich nicht viel zu sagen, was zu sagen ist. Er war Teil der Red Ribbon Armee und war kurz davor, unseren Helden zu besiegen, aber trotzdem, ohne es zu tun. (Er kämpfte gegen Goku, wie er glaubte, er sei er?)



Android 19

Wir werden nicht so viel darüber sprechen, da er der erste ist, der von all den neuen Androids in der Android -Saga besiegt wird. Man könnte sagen: "Richtig, aber er hat den Kampf gegen Goku gewonnen" und es ist ein gültiges Argument, denken wir. In diesem Moment hatte Goku jedoch einen Herzinfarkt, und es ist nicht so, als könnte er etwas anderes tun, als ihn gewinnen zu lassen, während er versuchte, nicht zu sterben. Das Gute an diesem Charakter und der einzige Grund, warum wir ihn nicht weiter auf die Liste setzen, ist, dass er aufnehmen könnte. Er ist diese Art von Charakter mit Potenzial, aber am Ende wurde alles verschwendet.



Mecha Frieza

Sicher, er dient nur als Einführung in den Androids Arc in Dragon Ball, aber wir glauben immer noch, dass Toriyama gute Arbeit geleistet hat, indem wir es so umrahmt haben. Nachdem unsere Kämpfer Frieza getötet haben, sehen wir ihn plötzlich wieder, aber warten Sie, nein! Er hat sich verändert. Er ist jetzt eine Art Cyborg! Anscheinend hat er überhaupt keine Zeit im Training verschwendet. Er machte sich direkt mit Technologie stärker. (Etwas, das bewundernswert wäre, wenn wir nicht über den größten Bösewicht in DB sprechen würden). Mecha Frieza wirkt uns daran, uns daran zu erinnern, dass es Androids gibt und es Möglichkeiten gibt, wie ein Mensch von den Toten zurückkehren kann. Zwei Dinge, die wir direkt danach mit Dr. Gero sehen! Was noch besser ist, am Ende ist derjenige, der dies besiegt, Frieza ist der ein Junge, der aus der Zukunft kommt: Trunks. Danach erzählt Trunks unserem Helden, dass es zumindest vorerst echte Bösewichte gibt als Frieza. Dies lässt Goku und die Zuschauer völlig schockiert. Wer könnte schlimmer sein als dieser Mecha Frieza?



Dr. Gero

Wir müssen Ihnen immer noch bessere Androids zeigen! Hier haben Sie den, der alles angefangen hat. Ein Arzt, der natürlich verrückt wurde. Jemand, der sein gesamtes Wissen nutzt, um ein Bösewicht zu sein und sich nicht darum kümmern. Der einzige: Dr. Gero. Er war früher schwach, aber nicht mehr! Mit Technologie kann er jetzt tun, was er gefällt. Der beeindruckendste Teil seiner Verbesserungen ist, dass er mit anderen Bösewichten viel mächtiger bleiben kann als er. Er bekommt die Fähigkeit, Ki von anderen Androiden zu absorbieren, was für sich allein ziemlich mächtig ist.


Er könnte ein großartiger Bösewicht sein! (Oder zumindest mehr dieses Potenzials zeigen. Mehr als er bereits getan hat). Sein Ende war jedoch irgendwie tragisch, da seine eigenen Puppen am Ende getötet wurden.



Android 16

Er ist einer der Hauptantagonisten in der Android -Saga. Dieser Android war in DBZ technisch stark, verlor aber später einen Teil seiner Stärke. Tatsächlich war er beim Kampf gegen die Zelle derjenige, der sich tatsächlich mit einem guten Kampf abfinden konnte. Am Ende war es egal, aber trotzdem ist es ein Android, das es wert ist, sich zu erinnern. Es ist jedoch irgendwie traurig! Er hatte ein schlechtes Ende, weil er von den Drachenkugeln nicht wiederbelebt wurde. Sie wissen wahrscheinlich schon, aber Charaktere in dieser Serie werden viel wiederbelebt.



Zelle

Wir waren uns nicht sicher, ob wir ihn einbeziehen sollten, da er technisch gesehen keine Android an sich ist. Er ist es, aber anstatt die "Android + Nummer" in seinem Namen zu haben, wird er eine besondere Behandlung und wird völlig anders genannt. Er ist jedoch immer noch eine von Dr. Geros Kreationen! Er hat bestimmte Formen, die der Albtraum anderer Dragon Ball Charaktere waren.


Als geborener und gezüchteter Bösewicht kann er Ki absorbieren und was noch schlimmer ist, die tatsächlichen Menschen aufnehmen. Tatsächlich kann er das in der gesamten Serie mit verschiedenen Charakteren tun, was ihn beängstigender macht, als er sich den ersten Blick ansehen könnte.



Android 17

Eines der großartigsten Dinge an diesem Android ist, dass er nicht nur in der Androids -Saga, sondern auch in Dragon Ball Super und sogar Dragon Ball GT glänzt. Das Bemerkenswerte an diesem Charakter ist, dass ihm ein bedeutender Teil dieser Stärke nicht gegeben wurde, aber er hat ehrlich geschult, um so stark zu sein, wie er im Dragon Ball GT zeigt. Ein Beispiel dafür ist, dass er mehr oder weniger die gleichen Fähigkeiten wie die anderen Androiden hatte, aber mit langen Trainingseinheiten an seiner Seite gelang es ihm, so stark zu sein wie Super Saiyan Blue Goku. Was für ein Charakter!



Android 18

Wir mögen voreingenommen sein, aber Android 18 ist eines der besten Androiden und Charaktere in der Saga. Wir verstehen es. Die meisten Androiden waren Bösewichte, also am logischsten ist, dass sie an der einen oder anderen Stelle getötet werden. Trotzdem passiert es nicht mit diesem Android. Sie ist immer wieder ein ständiger Charakter und heiratet sogar Krillin! Selbst wenn sie anfing, ein Bösewicht zu werden, um Goku zu töten, ändert sie sich und wendet sich gegen Dr. Gero zu. Wir lieben es sehr, diese Charakterentwicklung zu sehen! In Dragon Ball GT ist sie viel mächtiger als als wir sie in der Androids -Saga gesehen haben.



Das ist alles für heute! Die Androids -Saga gilt als eines der faszinierendsten Bögen in Dragon Ball Z, hauptsächlich weil sie uns brandneue Bösewichte mit unbekannten Fähigkeiten einführt. Wenn Ihnen das gefallen hat, laden wir Sie ein, sich unser Geschäft anzusehen! Wir haben Potara -Ohrringe und andere Gegenstände wie das berühmte Vegeta -Pink -Hemd. Worauf wartest du?

Previous article Goten als personage, werd hij genegeerd onder de schijnwerpers van Gohan?